Was ist Jackfrucht?

Die Jackfuit ist eine Frucht die hauptsächlich in asiatischen Ländern zu finden ist.

Sie ist nicht die Durain Frucht!

Die meisten denken die Jackfruit sei die so stinkende Durain Frucht. Aber nein! Sie sehen sich zwar sehr ähnlich, jedoch stellt man, wenn man die beiden vor sich hat einen Riesigen unterschied! Die Jackfruit wird viel größer als die Durain Frucht. Je nach Sorte kann sie bis zu 50 Kilo schwer werden. Sie wächst an den Stämmen und starken ästen von Bäumen, welches die Ernte erleichtert. Der Baum kann bis zu 20 Meter hoch werden. Somit ist die Jackfruit die größte Baumfrucht der Welt.

Die Abstammung der Jackfruit

Schneidet man eine reife Frucht auf, so tritt ein milchiger Saft aus, welcher an Kleber erinnert. Daran merkt man deutlich, dass sie zur Familie der Maulbeergewächse gehören.  In Asien, also dort wo unser Veghahn herkommt, wird er reif gegessen beispielsweise als süßes Dessert oder Snack. Dies schmeckt wie ein Mix aus Ananas und Banane. Allerdings verwenden wir für unser Produkt die unreife Jakobsfrucht da sie so von Konsistenz und Aussehen strak an Hänchen Fleisch erinnert und eher geschmacksneutral ist und so all die leckeren Gewürze besser aufnehmen kann. Dies können sie sich dann zuhause schnell zubereiten und als AA-SIA, BB-KUH oder GY-ROSS genießen.

Warum Veghahn?

Veghahn schmeckt im Gegensatz zu den meisten anderen Unternehmen nicht so Artischockig “sauer“ und wird mit liebevoller Handarbeit in einer Brandenburger Manufaktur zubereitet. Dementsprechend schmecken wir auch anders als die Produkte aus der Dose. Wenn du uns noch nicht auf Messen entdeckt hast, dann hast du unseren Veghahn wahrscheinlich noch nicht probiert und kennst nur die sauren ausgaben oder noch gar nicht. Auf den Messen, die wir bis jetzt besucht haben, haben wir größten teils nur positives Feedback bekommen und haben auch schon ein paar andere “Jackie“ firmen kennenlernen dürfen. Wenn du dir noch nicht so sicher bist, da du noch nie Jackfrucht gegessen hast oder es bis jetzt einfach noch nicht so lecker fandest, dann kannst du uns auf Messen besuchen kommen oder du bestellst online eine Packung und probierst sie mit deinen Freunden und der Familie. Einfach kurz scharf anbraten, dann Bratöl dazugeben und weitere 7-10 Minuten in der Pfanne wenden.

Was ist die Besonderheit an der Jackfruit?

Die Jakobsfrucht ist besonders reich an nahrhafter stärke, deshalb wird sie in ihren Heimatländern als Grundnahrungsmittel und als Ersatz für reis angesehen. Außerdem besitzt sie mit 27 mg pro 100g einen hohen Anteil an Kalzium, welches für gesunde Knochen und Zähne eine Rolle spielt. Die Kerne der Jackfruit sind ebenfalls sehr gesund: Reichlich B-Vitamine, Magnesium, Eisen und Schwefel machen selbst die kerne zu einem unfassbar gesunden Genuss.

Was ist der Unterschied zwischen Tofu & Soja?

Da viele Menschen Tofu nicht mögen oder nach gewisser zeit einfach mehr keine Lust darauf haben und Soja bei vielen Menschen als umstritten gilt, ist die Jacobsfrucht der perfekte Lösungsweg. Aber auch für Allergiker eignet sich die Jacobsfrucht gut. Sie besitzt kein Gluten, Soja oder Lactose somit eine gute Lösung für viele Menschen. Da sie sozusagen der neue Stern am Veganer Himmel ist, kennt noch nicht jeder ihren Geschmack also ist dies schonmal eine gewisse Verbesserung im Gegensatz dazu immer Tofu zu essen. Außerdem ähnelt sie von der Konsistenz her einem saftigen Hühnchen. Bei den meisten ist dort noch eine gewisse Säure, die sie Veghahn nicht mehr schmecken werden. Da die junge Frucht kaum nach etwas schmeckt können sie sich vollkommen auf die Leckeren Gewürze und Soßen konzentrieren.

Warum die Jackfruit als Fleischersatz?

Ganz einfach. Wer schon jahrelang vegan ist weiß, dass Tofu einem gar nicht schmeckt oder einfach den Geschmack nach gewisser Zeit nicht mehr schmecken kann. Wer den Geschmack von Tofu nicht mag, für den ist es relativ schwer irgendwo essen zu gehen wo es kaum etwas Veganes gibt und dann noch etwas zu finden das satt macht aber auch ohne Tofu ist. Wenn es unser Veghahn einmal in die deutschen Restaurants schaffen sollte, dürfte ihnen die Wahl etwas leichter fallen. Nicht nur weil es fast noch gesünder ist, sondern auch weil es nicht diesen typischen “Pflanzenfleisch“ Geschmack hat. Je nach Sorte hat Veghahn immer einen anderen Geschmack, der sich nicht immer ähnelt oder einen speziellen eigen Geschmack hat. Auch werden sie uns vielleicht in den nächsten Jahren in ihrem Bioladen entdecken. Dann haben sie die Wahl auf welche Sorte sie grade Lust haben. Asiatisch, das typisch amerikanische mit BBQ oder doch griechisch? Demnächst wird auch noch indisch dazukommen und vielleicht erwarten sie dieses Jahr ja noch ein paar andere Sorten? Bleiben sie auf dem laufenden und folgen sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/veghahn.de/

Augen zu und durch!

Sie haben einen Partner oder eine ganze Familie zuhause die aber alle nicht so gerne vegan oder vegetarisch essen? Oder ein Kind das immer rumquängelt, wenn es sein Gemüse aufessen soll? Dann probieren sie doch mal eins: Sagen sie ihnen, dass es komplett normales Fleisch oder pulled pork ist und fragen sie dann wie es ihnen geschmeckt hat. Galileo bei pro sieben hat etwas Ähnliches gemacht. Sie haben Passanten in einem Steakhouse statt dem Fleisch die Jackfruit aufgetischt und die Personen haben tatsächlich nichts bemerkt! Hier der link zum Video : https://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/20172-die-jackfruit-der-perfekte-vegane-fleischersatz-clip Sagen sie ihnen danach, dass es kein Fleisch war, sondern dass sie grade eine Frucht gegessen haben und vielleicht können sie dann öfter etwas Veganes oder Vegetarisches kochen, ohne befürchten zu müssen dass es wieder auf dem Teller landet 🙈. So ähnlich wollen wir uns auch an Menschen wenden, die nichts vom Veganen halten. Wir werden sie erst einmal probieren lassen und sich eine Meinung bilden lassen. Wenn sie es lecker fanden steht die Chance hoch, dass sie sich vielleicht auch mal etwas Veganes kaufen. Aber auch wenn man gerne vegan werden möchte. Es ist schwer direkt zum veganer zu werden. Das heißt, wenn man schon monatelang ohne Fleisch ausgekommen ist aber dann auf einmal wieder Fleisch essen will, dann könne sie sich einfach einen Veghahn warm machen und der Hunger währe gegessen.

Auch super für low carb!

Die meisten Menschen kenne diese spezielle Art der Diät. Bei dieser werden dem Körper reduziert Kohlenhydrate in der täglichen Nahrung zugeführt. Unser Veghahn enthält pro 100g nur 9,6g an Kohlenhydraten! Hier einmal unsere Nährwerttabelle:

Brennwert 395 kJ 95 kcal
Fett 4,6g
Davon gesättigte Fettsäuren 4,2g
Kohlenhydrate 9,6g
Davon zucker 2,6g
Balllaststoffe 5,1g
Eiweiß 1,2g

Außerdem eine Quelle für Ballaststoffe!

Auch wenn es der Name nicht vermuten lässt, sind Ballaststoffe gut für unseren Körper! Da nur pflanzliche Produkte Ballaststoffe enthalten liegt die Jackfruit weit vorne! Sie besitzt ganze 5 Gramm, Tofu allerdings liegt da grade mal bei 2 Gramm. Herkömmliches Gemüse wie beispielsweise eine Paprika oder eine Möhre besitzen circa 3 Gramm Ballaststoffe. Also ist ihr Veghahn eine sehr moderne Ballaststoff reiche Frucht in ihrer Küche! Wenn ihr noch ein paar fragen habt, schickt uns doch eine E-Mail an: info@veghahn.de